Das Minarett von Dscharkurgan

Sorry, this entry is only available in Deutsch. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Das Minarett von Dscharkurgan  

Dieses Minarett ist eines der ältesten Bauwerke in der vormongolischen Zeit. Es wurde im Jahre 1109 vom Architekten Ali bin Muhammad Sarachsi auf dem Territorium des mittelalterlichen Dorfes Tscharmangan errichtet. Ursprünglich bestand das Minarett aus zwei Teilen. Heute blieb nur der untere Teil erhalten. Die Höhe beträgt 21,6 Meter, das Durchmesser an der Basis ist 5,4 Meter, wobei das Durchmesser an der Spitze 4,1 Meter ist.

Der mächtige Pfahl des Minaretts verzierte man mit 16 runden Rippensäulen. Auf der Höhe von 20 Meter befindet sich ein Band mit einer arabischen Inschrift. Diese Inschriften fehlen teilweise, da der obere Teil des Minaretts durch die Zeit verlorenging. Die eigenartige Bauform ist sehr nah zu der Architektur von Nordindien und Chorasan.

החדשות והביקורות האחרונות של החברה

החדשות והביקורות האחרונות של החברה



Our contacts

Заголовок на карте

O'zbekiston Ovozi ko'chasi, Тошкент, Узбекистан

Немного описания на карте о предприятии...

Uzbekistan Ovozi street, h. 2, room 1124
Republic of Uzbekistan
Tashkent, 100047

Tel/Fax: (99871) 120-63-00
Tel/Fax: (99871) 120-64-00

Email: info@ots.uz, info@olympictour.uz
Skype: S.Gulya

Contact us Close the window