Das Mausoleum von Scheich Sayniddin bobo

Désolé, cet article est seulement disponible en Allemand. Pour le confort de l’utilisateur, le contenu est affiché ci-dessous dans une autre langue. Vous pouvez cliquer le lien pour changer de langue active.

Das einzige Bauwerk von Taschkent mit einer Untergrundkrypta wurde  im XIV Jahrhundert von Amir Timur errichtet. Heutzutage blieben Tschillyachona (unterirdischer Raum) und Tschartak (Kuppelbau) erhalten. Diese wurden im XIX Jahrhundert erneut aufgebaut. Im unterirdischen Raum verbrach Scheich Zainuddin 40 Tage und widmete sich gedanklich dem Allmächtigen sowie beschäftige sich mit »Zikr » (Techniken des Erinnerungsrufes, Meditierens und der Extase). Scheich Zainudin Kuyi Orifon al Toschkandy war der Autor von zahlreichen geistlichen Werken und Prediger des Sufi Ordens Suchrawardiya. Dieser Orden wurde von seinem Vater Scheich Schachobiddin Umar al Suchrawardi gegründet. Viele Historiker glauben, dass er in Taschkent aus der Wüste ankam. Aufgrund dessen, dass sein Name das Wort Suchraward  enthält, was so viel übersetzt bedeutet die Wüste auf Arabisch. Trotz seiner ausländischen Herkunft fand er seinen Lebensweg in Taschkent und wurde zum Ende seines Lebens mit einem Titel Scheich ausgezeichnet.

Les dernières nouvelles

Les dernières nouvelles



Nos contacts

Заголовок на карте

O'zbekiston Ovozi ko'chasi, Тошкент, Узбекистан

Немного описания на карте о предприятии...

Uzbekistan Ovozi street, h. 2, room 1124
Republic of Uzbekistan
Tashkent, 100047

Tel/Fax: (99871) 120-63-00
Tel/Fax: (99871) 120-64-00

Email: info@ots.uz, info@olympictour.uz
Skype: S.Gulya

Si vous avez des questions -
nous écrire un message:

Contact us Close the window

Order Up

Remplissez tous les champs, et nous vous rappellerons dans les 5 minutes.