Без рубрики

Die Medrese von Kukeldasch

Die Medrese von Kukeldasch ist eine der größten und bedeutendsten islamischen Bildungseinrichtungen von Taschkent. Sie wurde im XVI Jh. auf Befehl des Großwesirs der Schaybanidendynastie erbaut. Der Wesir war als Beschützer der Waisen und anfangs war die Medrese für sie vorgesehen. Das Wort Kukeldasch bedeutet „Milchbruder“. Das Gebäude baute man auf einem Hügel und es besteht aus einem rechteckigen Innenhof, den Wohnzellen für die Studierenden, aus einem großen Gebets- und Unterrichtsraum. Das Eingangsportal von außen wurde mit den glasierten Majolika Fliesen aus geometrischen Ornamenten verziert. Auf beiden Seiten des Eingangsportals befinden sich zwei kleine Minarette, die für einen Gebetsaufruf (Azan) verwendet wurden. Die Medresse von Kukeldasch wurde im XX Jh. sorgfältig restauriert.

Die Medrese von Abul Kasim

Die Medrese von Abul Kasim ist eine der weiteren Medresen, die aus dem XVI Jh. stammt. Ab dem Jahr 1892 trug sie den Namen Abul Kasim Scheich Medresse. Das Gebäude wurde eher weit vom eigentlichen Zentrum des muslimischen Lebens des damaligen Taschkent erbaut. Es befand sich in der Yangi Machalla (Stadtviertel), die im XVI Jh. der mittelalterlichen Stadt Taschkent integriert wurde. Die Medrese enthält die Wohnzellen für die Studierenden, die Gebets- und Unterrichtsräume. Nach dem Tod von Scheich Abul Kasim begann man diese Bildungseinrichtung nach seinen Namen zu benennen, da er den Großteil seines Einkommens als Buchbinder für die Bedürfnisse der Medrese spendete. Die Medrese war bis zum XX Jh. in Betrieb.

Das Museum für angewandte Kunst

Das Museum für angewandte Kunst ist eine der reizvollen Museen für diejenigen, die sich fürs Kunsthandwerk des Ostens interessieren. Es wurde zu Hause des ehemaligen russischen Diplomaten Polovtsev aus der Zarenzeit ins Leben gerufen. Die Innenräume dekorierte man im damaligen orientalischen Stil. Nach der Oktoberrevolution von 1917 wurden verschiedene Organisationen eingerichtet. Die letzte davon war Ausbildungszentrum für Stuckarbeiten und Prägung. Seit dem Jahr 1937 sind die Beispiele des orientalischen Kunsthandwerkes ausgestellt.

Das Museum der Geschichte der Völker Usbekistans

Das Museum der Geschichte der Völker Usbekistans. Es wurde im Jahre 1876 gegründet und verfügt heutzutage über mehr als 300 000 Fundstücke bzw. Exponate. Ursprünglich wurde es auf Initiative der russischen Wissenschaftler als Volkskundemuseum geschaffen. Im Laufe des XX Jh. veränderte man ihre Lage und seinen Namen. Momentan befindet es sich im Herzen von Taschkent und heißt Staatsmuseum für Völker Usbekistans. Das Museum verfügt über große Sammlungen von antiken Münzen, zahlreiche historischen Dokumenten bzw. Urkunden und vom Kunsthandwerk. Viele Historiker, Archäologen und Fachmänner sind der Meinung, dass ihre archäologische, ethnographische und numismatische Abteilungen sind einzigartig. Auf der Basis dieses Museums gelang es weitere Geschichtsmuseen in Samarkand und Fergana ins Leben zu rufen.

Das Hotel «ASIA TASCHKENT»

Das Hotel ist sowohl für Reisende als auch Geschäftsleute geeignet, das aus 72 komfortablen und gemütlichen Zimmern besteht. Die Hotelgäste können kostenlosen Internetzugang, 2 Konferenzräume, die Restaurants- und Bars (rund um die Uhr) und einen Parkplatz gerne in Anspruch nehmen. Im Hotelrestaurant „Asia“ wird große Auswahl der usbekischen und internationalen Küche angeboten. Neben der Sauna und Wellnessmöglichkeiten gibt es ein geschlossenes Schwimmbad.

Ornithologische Touren im Herbst – die Neuigkeit der Season in Usbekistan

Usbekistan, das sich in der Mitte der zentralasiatischen Region befindet, hat einzigartige Naturzonen – Hochgebirge des westlichen Tien-Schan und Pamir-Alai, ein Netzwerk von Seen zwischen den zwei großen Flüssen Amu-Darja und Syr-Darja sowie weite Wüsten-und Halbwüstenräume.

Die neuesten Nachrichten

Die neuesten Nachrichten



Unsere Kontakte

Заголовок на карте

O'zbekiston Ovozi ko'chasi, Тошкент, Узбекистан

Немного описания на карте о предприятии...

O’zbekiston Ovozi Str., Haus 2, Zimmer 1124,
100047 Taschkent,
Republik Usbekistan

Tel/Fax: (99871) 120-63-00
Tel/Fax: (99871) 120-64-00

Email: info@ots.uz, info@olympictour.uz
Skype: S.Gulya

Wenn Sie Fragen haben -
schreiben Sie uns eine Nachricht:

Contact us Close the window

Bestellen Up

Füllen Sie alle Felder, und wir werden Sie wieder innerhalb von 5 Minuten anrufen.